Thread Rating:
  • 0 Vote(s) - 0 Average
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Futaba USB Display
#1
Hallo Leutz !

Ich habe hier eine ordentliche Menge Futaba VFD Displays stehen. Typ: MDM166A, wird auch im Targa AN64 Komplett PC (diverse Varianten) verbaut.

Ich halte das Teil für ein ziemliches Highlight, es installiert sich unter Win als HID-Display selbst und scheint außerdem ein IR-Auge integriert zu haben.

Problem: USB. Programme wie Smartie oder LCDHype scheinen (wenn ich es richtig sehe) eher auf parellel / seriell ausgelegt zu sein. Von Targa gibt es ein Programm für XP/Vista, damit hat man das Display innerhalb von 5 Minuten am laufen - das kann aber nicht viel.

Wie bekommt man das vernünftig zum laufen ? RSS-Feed, Wetter, News, Systemmeldungen ...

Ich bin bereit, gratis Samples (ohne Erfolgszwang) zu verschicken. Der oder Die-jenige
sollte natürlich schon was vorzuweisen haben (z.B. hier im Forum, Entwicklungsarbeit).

#2
Bilder sagen ja mehr als tausend Worte, daher ein Bild !

Den Text hab ich mit der Targa Soft eingegeben. Längere Texte scrollt das Display, was dann absolut sauber und perfekt lesbar aussieht. Rechts neben der Volume Anzeige ist das IR-Auge (ich vermute, daß es sich darum handelt).

Im Gerätemanager wird das Display 2x gefunden, ich vermute als Display und als IR Empfänger.

Die Targa Software kann das Display komplett ansteuern, daher auch WLAN-Stärke, Volume, E-Mail empfang, Mute, Aufnahme usw ... aber mehr eben auch nicht. Nett, nett, aber die umfangreichen Funktionen von LCDHype wären wohl besser.


Attached Files Thumbnail(s)
   
#3
Inzwischen liegt ein USB Treiber vor, Muetze1 hat es geschafft ! Infrarot hat das Display allerdings nicht, die beschriebene Aussparung ist bei der Fertigung entstanden.

Hab das File angehängt.

Mirror:

http://www.eisgold.de/bin/Futuba_MDM166A_binary.zip


Attached Files
.zip   Futuba_MDM166A_binary.zip (Size: 238 KB / Downloads: 250)
#4
Moin!

Hier der aktualisierte Stand v1.6 welcher den %Param.InvertMode() nun unterstützt und die invertierte Displayausgabe behebt.

Muetze1


Attached Files
.zip   Futuba_MDM166A_binary.zip (Size: 237,13 KB / Downloads: 463)
#5
Das MDM166A hat noch ein cooles Feature, dieses kleine Goodie wurde von Muetze1 bei der Entwicklung des USB Treibers entdeckt.

Im Chipset ist eine Uhr integriert. Muetze1 hat den Treiber so gebaut, daß der Uhrchip beim beenden von LCDHype eingeschaltet und mit der Systemzeit versehen wird. Wenn der Rechner aus ist, das Display aber noch Strom hat (5V USB.stby), zeigt es bis zum nächsten Start von LCDHype die Uhrzeit an.


Attached Files Thumbnail(s)
   
#6
Das Feature ist im Options-Dialog des Treibers auch abschaltbar. Die Uhrzeit an sich kann man noch konfigurieren ob sie wie im Bild in groß oder in klein dargestellt werden soll. Alternativ ist auch eine reine 12 Stunden Uhrzeit möglich. Alles im Options-Dialog zu finden.
#7
Ich steh grad n bissl aufn Schlauch und weiß net weiter. Hab mir bei Ebay auch dieses Display gekauft, und hatte es mit diesem Skript http://lcdhype.condense.de/index.php?showt...5040&hl=mdm166a im Betrieb. Hat alles super gefunzt, nur iwi ist das Display seit heute in den Streik getreten.

Seit heute morgen zeigt das Teil nix mehr an. LCD-Hype rasselt das Skript zwar durch, aber die Ausgabe über das Display funzt net. Hab schon LCD-H neu installiert, genauso wie den Displaytreiber. Das Skript neu gezogen... USB-Port getauscht, Stromversorgung auf den Floppystecker gelegt.... Nix! Absolut Tot. Unter Targa läuft das Teill allerdings. Was kanns nu noch sein?

Muss dazu sagen, das ich mit LCD-Hype noch net so vertraut bin. Hab das Prog vor 1-2 Wochen das erste Mal installiert, und noch net so ganz den Durchblick.

MFG Andy
#8
Ich würde es mit der Software von der beiliegenden CD probieren. Das ist erst Mal fail safe und 100% erprobt. Wenn das Display mit der Targa Software läuft, liegt kein Hardware defekt vor.

Upgraden auf neuere LCDHype Versionen (ich bin da nicht immer tagesaktuell im Bilde) kann man ja immer noch.

Ein ähnliches Problem hatte ich selber, da ging es tatsächlich nur über den Weg, eine ältere Version zu installieren und dann upzugraden. "Die neueste" ging nicht sofort.
#9
@Corradodriver

Vieleicht den Haken bei "LCD Ausgabe" rausgemacht (links über den Glühbirnen) ?
Vieleicht den falschen LCD Treiber eingestellt (LCD Einstellungen - dort dein LCD wählen)?
Current stable version of LCDHype: 0.7.6
New plugin: Notepad++ Bookmark Manager
New music: Nordwise - Empire transition
#10
QUOTE
Vieleicht den Haken bei "LCD Ausgabe" rausgemacht (links über den Glühbirnen) ?
rolleyes.gif Jaja, ich sag ja, ich bin mit dem Prog noch net so vertraut!!! unsure.gif

Das wars gewesen. Big THX.
#11
gibts ja nich, hätte nich gedacht das es das sein könnte, wollte nur mal was in den raum werfen, weil ich keine lust hatte jetzt rumzusuchen was es sein könnte *G*
Current stable version of LCDHype: 0.7.6
New plugin: Notepad++ Bookmark Manager
New music: Nordwise - Empire transition


Forum Jump:


Users browsing this thread: 1 Guest(s)