Thread Rating:
  • 0 Vote(s) - 0 Average
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
DVD-Titel auslesen? / Monitorauflösung?
#1
Hallo Leutz, aufgrund dessen, das ich noch recht wenig Erfahrung mit LCDHype habe, wollte ich mal ne Frage stellen.

Das VFD, das ich in meinem HTPC betreibe, möchte ich dazu nutzen, mit u.a. auch DVD/Bluray-Titelinformationen anzeigen zu lassen.

Das einfachste wäre wahrscheinlich, ähnlich der HDD-Speicherplatzabfrage einfach die "Laufwerksbezeichnung" des BD-Laufwerks abzufragen. Aber auch dazu habe ich bisher kein Script gefunden, was viell. auch daran liegt, das die Suchef. erst ab 4 Zeichen funktioniert.

Schöner jedoch wäre es, die Daten vom Videoplayer (PowerDVD10) auszulesen, da man da ggf. auch Filmlänge/Restspielzeit auslesen könnte.

Gibts da viell. schon jemanden, der sich dieser Sache angenommen hat?

Dann viell. noch ne 2te Frage. Ich hab das fertige Script von Daniel übernommen, und versuche nun, dieses nach meinen Geschmack abzuändern. Mir gehts jetzt speziell um die Anzeige der Monitorauflösung.

QUOTE
#Header
%Common.SetPriority(3000)
  %LCD.Gfx_SetOverlayMode()
  %Graph.SetTextArea(0, 0, 96, 16)
  %Param.FastWrite(1)
#EndHeader
#GfxMode
%LCD.Gfx_SetFont('Small Fonts',6,1)
%Format.Offset(Vertical,-2)
  %Format.AlignCenter()
'Auflösung: '
%System.Display(Width)'X'%System.Display(Height)' Px.'

%Common.CreateNewLine()
%LCD.Gfx_SetFont('Small Fonts',6,1)

'Farben: '
%Format.Offset(Horizontal,-23)
%Format.Offset(Vertical,-1)
%System.Display(ColorDepth)' Bit'
  %Common.CreateNewLine()
%Format.AlignCenter()
'Fps: '
%Format.Offset(Horizontal,28)
%Format.Offset(Vertical,-10)
%System.Display(RefreshRate)' Hz'
/Screenwechsel/
%If(%WinAmp.Status() >= 0)Then{%Common.ChangeScreen(0,Winamp) }
%Common.ChangeScreen(3000,4)
#EndGfxMode


Ich hab jetzt als 2ten Monitor meinen 3D-Plasma am HDMI dran. Gibts iwi die Möglichkeit, die Auflösung des 2ten "Monitors" anzeigen zu lassen? Wenn ja, wo muss dann wie das Script geändert werden?

MFG Andy
#2
also bei powerdvd scheints mir keine pluginschnittstelle zu geben. fenster auslesen scheint auch nicht zu gehen da nirgends der titel hinterlegt ist. würde nur der datenträgertitel bleiben. den kannst du mit %System.Drive(... ,Title) ermitteln.

die auflösung sollte sich per batch datei ermitteln lassen. dann also aus dem script heraus die batch datei aufrufen und die ausgabe in der batch datei in eine textdatei umleiten. diese dann mit %System.ReadFile() einlesen.
Current stable version of LCDHype: 0.7.6
New plugin: Notepad++ Bookmark Manager
New music: Nordwise - Empire transition
#3
Welcher Player hat denn ggf. diese Pluginschnittstelle, sodas man die gewünschten Sachen anzeigen lassen könnte?

Habe derzeit weiterhin Win Mediaplayer 12 und die neuste Version von VLC.

Schade, das das mit PDVD net geht. Is der Player, der die wenigsten Probs mit MKVs hat. Abba das is n anderes Prob...
#4
also vlc nutz ich nich, der is mir zu langsam. kannst ja mal scauen ob man da irgendwo was in ein textfile oder so wegschreiben kann.

media player 12 find ich jetzt auch nix, bräuchte man wohl ein plugin zu.

media player classic hinterlegt in der registry das zuletzt geöffnete file unter einem recent files key. den könnte man wiederum auslesen per batch oder so.

btw: ist der media player 12 am besten für mkvs geeigent da er am wenigsten rechenpower verbraucht. zumindest bei mir isses so.

:edit:

media player classic homecinema hat den titel des derzeit abgespielten files sogar im fenstertitel drin, diesen könnte man auch auslesen.
Current stable version of LCDHype: 0.7.6
New plugin: Notepad++ Bookmark Manager
New music: Nordwise - Empire transition


Forum Jump:


Users browsing this thread: 1 Guest(s)