Thread Rating:
  • 0 Vote(s) - 0 Average
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Probleme mit Winstar WG12864A KS0108
#1
Ich habe ein Winstar WG128x64 LCD mit KS0108 Controller, welches ich schon vor längerer Zeit aus meinem Pc ausgebaut habe um ein grösseres einzubauen. Dieses ist aber leider defekt gewesen. Nun wollte ich das alte LCD wieder einbauen. Zum Anschluss des LCD an den LPT hatte ich mir damals eine Adapterplatine gelötet. Diese ist beim aufräumen in den Müll gewandert. Also habe ich mir nach dem Schaltplan unter dem das Ganze schon einmal einwandfrei funktioniert hat, eine neue Platine gebastelt.

Jetzt kommt das Problem. Lege ich die Versorgungsspannung am LCD an, bekomme ich Pixelmüll auf dem Display. Berühre ich mit dem Finger die Pins am LPT-Stecker, dann ändert sich das Bild, bis das LCD glöscht wird. Schliesse ich das LCD am LPT an, ändert sich auch nichts. Starte ich das Testprogramm für den KS0108 Controller, stürzt der ganze PC mit einfrieren und einem Neustart ab. Ich habe den Aufbau zweimal neu gelötet und trotzdem dieser Fehler. Teilweise wird auch nur die Hälfte vom Display angezeigt. Wer kann mir weiterhelfen ? Ich bin mit meinem Latein am Ende.

Ach ja. Kontrast und Hintergrundbeleuchtung lassen sich per Poti einwandfrei regeln.

Als Anhang Datenblatt des LCD und Schaltplan zur Verdrahtung.


Attached Files Thumbnail(s)
   

.pdf   WinStar_WG12864A.pdf (Size: 432,55 KB / Downloads: 230)
#2
Hallo nochmal.

Habe den kompletten Aufbau der Adapterplatine noch mal neu gelötet und mir einen neuen sub-d stecker für den LPT-Port besorgt. Der Pixelmüll und die Abstürtze sind weg, aber ich bekomme immer noch keine Anzeige auf dem Display. Wie kann ich testen ob das LCD funktioniert, ohne es an den PC anzuschliessen ? Gibt es da eine einfache Möglichkeit und was benötigt man dafür ?

Danke im Voraus für Eure Antworten.
#3
Hallo an Alle.

Problem gelöst. Display läuft wieder 1A. Der Fehler lag an der Verkabelung. Ich hatte dummerweise nicht erkennen können, wo Pin 1 am LPT-Stecker ist und hab die Adern genau verkehrt herum angelötet. Das erste Kabel an Pin 13, das Zweite an Pin 12 usw.. So ein blöder Fehler und ich hab ihn gleich drei oder viermal hintereinander gebaut. Bin auch nur durch Zufall drauf gestossen. ich dachte schon mein Display oder mein LPT-Port sind kaputt. Also Thema erledigt und kann geschlossen werden. Danke.


Forum Jump:


Users browsing this thread: 1 Guest(s)