Thread Rating:
  • 0 Vote(s) - 0 Average
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
LCD 20x4 mit LCDhype ansteuern
#1
Hallo, ich will mein LCD 20x4 mit dem Programm LCDHype ansteuern, bzw. das erstellte Skript (Überwachung einer Wasserkühlung) auf dem Display anzeigen lassen. Bisher habe ich aber keinen passenden Treiber gefunden. Gibt es für die LCD's 20x4 keine entsprechenden Treiber?
Das Skript funktioniert mit dem Programm im Anzeigemodus, nur auf dem LCD (welches über internen USB-Kabel angeschlossen ist) wird nichts angezeigt...
Wer weiß Rat und kann mir weiterhelfen?
#2
Was ist das denn für ein LCD? In dem Format gibts viele viele.
Current stable version of LCDHype: 0.7.6
New plugin: Notepad++ Bookmark Manager
New music: Nordwise - Empire transition
#3
Sure Electronics DE-LP14113
#4
Also wenn ich danach google bekomm ich so ne LED Werbetafel, ich glaube das meinst du nicht. Meinst du vieleicht "20*4 LCD Display Board with UART Based USB(Edition III)(DE-LP14113"?
Current stable version of LCDHype: 0.7.6
New plugin: Notepad++ Bookmark Manager
New music: Nordwise - Empire transition
#5
Ja, genau das meine ich. Ich dachte mir, dass dieses LCD einfach so einzubinden wäre in meinen PC. Aber nun habe ich leider festgestellt, dass irgendwo der Wurm drin ist.
#6
Also ich finde jetzt nur das hier:

http://www.sureelectronics.net/category.php?id=130

Deine Seriennummer is da nicht dabei. Allgemein lese ich immer nur LCD Smartie und Sure-LCD. Wird also nicht mit LCDHype funzen außer irgend erstellt macht einen Treiber. Diesen kann man nur erstellen wenn ein Datenblatt vorhanden ist, ich find keins.
Current stable version of LCDHype: 0.7.6
New plugin: Notepad++ Bookmark Manager
New music: Nordwise - Empire transition
#7
Na, das sind ja tolle Aussichten...
ich habe noch das gefunden: http://www.sure-electronics.net/download/D...X_Ver1.0_EN.pdf


Und ein USB-UART Schnittstelle ist auch noch vorhanden, https://www.mysilabs.com/public/documents/t...e/en/cp2102.pdf




Attached Files
.pdf   DE_LD02X_Ver1.0_EN.pdf (Size: 798,18 KB / Downloads: 164)
#8
So wie ich das verstehe, kann man das LCD über serielle Schnittstelle steuern (also das UART Ding)? D.h. du könntest mit z.B. Putty das LCD steuern können laut der Tabelle aus der Anleitung. Hast du sowas schonmal probiert?

Es gab da auch mal ein Plugin für serielle Kommunikation:

http://lcdhype.condense.de/index.php?showtopic=2180
Current stable version of LCDHype: 0.7.6
New plugin: Notepad++ Bookmark Manager
New music: Nordwise - Empire transition
#9
Nein das habe ich noch nicht versucht. Wie muss ich das Plugin installieren? In dem Script einbinden oder anders?

Welches LCD muss ich dann unter Einstellungen auswählen?
#10
Probier das erstmal mit Putty. Damit kannst du rein seriell kommunizieren.
Current stable version of LCDHype: 0.7.6
New plugin: Notepad++ Bookmark Manager
New music: Nordwise - Empire transition
#11
Habe das mit Putty versucht. Nun gibt es zwei Möglichkeiten entweder ich habe was grundlegendes falsch gemacht oder das LCD kommuniziert nicht auf diesem Wege, den es zeigt sich keine Reaktion am LCD.
So ein Mist, dabei wollte ich doch nur eine einfache Anzeige einiger Systeminformationen auf dem LCD erzeugen. Das Skript habe ich ja für LCDHype ja auch schon fertig, nur leider keine Verbindung zum LCD...
#12
Schau mal ob du in der System Steuerung einen seriellen Port findest, der UART Chip müsste beim Einstecken des USB Steckers erkannt werden und dann installiert Windows einen seriellen Port. Dachte zumindest das dies so funktioniert.
Current stable version of LCDHype: 0.7.6
New plugin: Notepad++ Bookmark Manager
New music: Nordwise - Empire transition
#13
Das ist ja auch alles so passiert und das Display lässt sich auch mit LCD Smartie ansprechen. Nur wollte ich das LCD mit LCD HYpe ( dafür habe ich mein Script ja auch geschrieben) ansteuern und das scheint nicht zu funktionieren.
Der installierte LCD-Treiber ist ein CP2102 irgendwas, vielleicht hilft das weiter. Wenn ich das richtig verstehe, dann liegt es wohl nur an einem fehlenden bzw. passenden Treiber für LCDHype, damit das LCD auch das anzeigen kann, was das Script möchte...
#14
Das ist mir schon klar was du möchtest. Mein vorheriger Post bezog sich darauf, mit Putty erstmal zu testen, ob du seriell mit dem LCD kommunizieren kannst. Es geht darum, rauszufinden, welche Werte das Ding akzeptiert. Wenn es nur simple Bytewerte sind um das LCD zu steuern, dann sollte das COMunicate Plugin reichen um dein LCD anzubinden. Dazu muss aber eben erstmal rausgefunden werden, wie die Bytefolge sein muss.
Current stable version of LCDHype: 0.7.6
New plugin: Notepad++ Bookmark Manager
New music: Nordwise - Empire transition
#15
Okay, aber bisher habe ich es noch nicht geschafft über Putty mit dem Display zu kommunizieren.
#16
Ich glaube ich verstehe das ganze nicht so ganz. Mit putty habe ich nun alle Konfigurationsmöglichkeiten durch, aber an der LCD-Anzeige oder im Putty-Terminla hat sich nichts geändert. Der treiber ist richtig installiert und auch die serielle Schnittstelle (COM 8) ist entsprechend eingestellt. Keine Ahnung was jetzt noch zu tun ist?
Da ist das Display dann doch nicht so einfach anzusteuern, wie ich zunächst gedacht hatte.
#17
Was hast du denn in Putty genau eingegeben?
Current stable version of LCDHype: 0.7.6
New plugin: Notepad++ Bookmark Manager
New music: Nordwise - Empire transition
#18
Putty gestartet und seriell ausgewählt, anschließend öffnet sich das Fenster. Keine weitere Eingabe möglich!
#19
Hmm entweder machst du dann was falsch oder irgendwas funktioniert nicht unsure.gif. Kuck mal hier ein kleines Tutorial: http://www.ehow.com/how_8733462_use-putty-...connection.html
Current stable version of LCDHype: 0.7.6
New plugin: Notepad++ Bookmark Manager
New music: Nordwise - Empire transition
#20
Genau so habe ich das gemacht. das Display mit dem USB-Kabel am internen Anschluß angeschlossen. Davor alle notwenidgen Treiber installiert.


Forum Jump:


Users browsing this thread: 1 Guest(s)